Tierwohltaeter
  • WUNSCHLISTE
  • VERGLEICH

Sie brauchen Hilfe?

Haben Sie schon unsere Suche ausprobiert? Oder können Ihnen vielleicht unsere FAQ - Häufig gestellte Fragen weiterhelfen?

Sie können uns auch eine kurze Mitteilung zukommen lassen:

Und wenn es schnell gehen soll, können Sie uns auch gerne anrufen:

0800 - 2 88 44 88
(kostenfrei, Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie brauchen Hilfe?

Haben Sie schon unsere Suche ausprobiert? Oder können Ihnen vielleicht unsere FAQ - Häufig gestellte Fragen weiterhelfen?

Sie können uns auch eine kurze Mitteilung zukommen lassen:

Und wenn es schnell gehen soll, können Sie uns auch gerne anrufen:

0800 - 2 88 44 88
(kostenfrei, Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr)

Das Tierwohltäter-Prinzip

Erfahren Sie, wie das gemeinnützige Tierwohltäter-Prinzip funktioniert.
Film anschauen
Schauen Sie sich jetzt unseren Film an.

Die Tierwohltäter Tierheim-Akademie

Die Tierwohltäter Tierheim AkademieFür einen Hund ist der Aufenthalt in einem Tierheim traumatisch und Stress pur.

Mit einfachen Maßnahmen und dem entsprechendem Fachwissen können Tierheim-Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer den Hunden ihre Zeit im Tierheim angenehmer und entspannter gestalten.

Und entspanntere Hunde sind gelassener im Umgang und können so einfacher und schneller vermittelt werden.

 

Hundetrainer und die Tierwohltäter verbessern den Tierheim-Alltag von Hunden und Menschen.

Tierwohltäter TierheimakademieJeder kennt das beklemmende Gefühl, das einen zumeist überkommt, wenn man ein Tierheim in Deutschland besucht. Dort gibt es leider nicht nur gut gelaunte Sonnenschein-Hunde, sondern auch solche, die infernialisch bellen. Hunde, die an die Gitter springen und verzweifelt um Aufmerksamkeit betteln. Verängstigte Hunde, die in der äußerste Ecke des Zwingers Schutz suchen. Apathische Tiere, die sich längst aufgegeben haben, weil sie schon seit Jahren im Tierheim-Zwinger ihr Dasein fristen und kein Zuhause finden. 

Tierheim-Mitarbeiter sind unglaublich engagiert und mit vollem Einsatz bei der Sache. Durch die große Anzahl der abgegebenen, gefundenen oder übernommenen Hunde sind die Mitarbeiter aber häufig überfordert. Kein Wunder. Auch wenn sie auf die Hilfe von Ehrenamtlichen zählen können, lastet sehr viel Verantwortung auf ihnen und sie können den vielen Hunden oft nicht wirklich gerecht werden. Besonders aggressive oder ängstliche Vierbeiner stellen eine große Herausforderung dar, der Tierheim-Mitarbeiter nur durch Wissen richtig begegnen können.





Tierwohltäter Tierheim-Akademie

Jeder Mitarbeiter, jeder Gassigänger, jede Pflegestelle kann schon mit kleinen Veränderungen im Alltag viel zum Positiven verändern - nur wie?

Die renommierte Hundetrainerin Sonja Meiburg hat deshalb gemeinsam mit Trainern der Trainergemeinschaft „Trainieren statt dominieren“ und den Tierwohltätern die Tierheim-Akademie ins Leben gerufen und tritt damit aktiv für eine Verbesserung der Situation der Hunde in deutschen Tierheimen ein. Die Trainer der Tierheim-Akademie beraten und unterstützen mit einfach umsetzbaren Maßnahmen und verbessern so die Lebensqualität von Hunden im Tierheim und auf Pflegestellen. So können die Vierbeiner den belastenden Tierheim-Alltag entspannter meistern.

„Entspannte Hunde sind gelassener im Umgang, können besser trainiert und leichter vermittelt werden“, erklärt Projektleiterin Sonja Meiburg. Die qualifizierten Trainerinnen und Trainer der Tierheim-Akademie schulen in Theorie und Praxis, im Umgang und Training mit aggressiven oder ängstlichen Hunden. Sie unterstützen bei der Vergesellschaftung von Hunden, helfen bei fachkundigen Einschätzung der Tiere für die Vermittlung auf den passenden Platz und helfen bei der Eingewöhnung ins neue Zuhause.




Tierwohltäter Tierheim-AkademieUnterstützt wird das Projekt vom Trainernetzwerk „Trainieren statt dominieren“. Diese Initiative gegen Gewalt in der Hundeerziehung steht für tierschutzgerechten, freundlichen Umgang und nachhaltiges Training mit dem Hund, das auch die zukünftigen Halter zu Hause umsetzen können.

„Für einen Hund ist das Leben im Tierheim häufig traumatisch und extrem stressend. Mit unserer Arbeit versuchen wir, den Aufenthalt der Hunde dort zu verkürzen und angenehmer zu gestalten“, fasst Sonja Meiburg das Projektziel zusammen.


Sie finden die Tierheim-Akademie toll und wollen direkt helfen?

Klicken Sie hier und spenden Sie für die Arbeit der Trainer vor Ort und helfen damit direkt den Tierheim-Hunden.

Tierheime, die gerne mit der Tierheim-Akademie zusammenarbeiten möchten, schicken einfach eine Mail an tierheimakademie@tierwohltaeter.de, Sonja und ihr Team setzen sich dann mit Ihnen in Verbindung.

Unsere Zahlarten

* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Copyright © 2019 die Tierwohltäter gemeinnützige GmbH - Alle Rechte vorbehalten
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Nur solange der Vorrat reicht.