Tierwohltaeter
  • WUNSCHLISTE
  • VERGLEICH

Sie brauchen Hilfe?

Haben Sie schon unsere Suche ausprobiert? Oder können Ihnen vielleicht unsere FAQ - Häufig gestellte Fragen weiterhelfen?

Sie können uns auch eine kurze Mitteilung zukommen lassen:

Und wenn es schnell gehen soll, können Sie uns auch gerne anrufen:

0800 - 2 88 44 88
(kostenfrei, Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie brauchen Hilfe?

Haben Sie schon unsere Suche ausprobiert? Oder können Ihnen vielleicht unsere FAQ - Häufig gestellte Fragen weiterhelfen?

Sie können uns auch eine kurze Mitteilung zukommen lassen:

Und wenn es schnell gehen soll, können Sie uns auch gerne anrufen:

0800 - 2 88 44 88
(kostenfrei, Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr)

Das Tierwohltäter-Prinzip

Erfahren Sie, wie das gemeinnützige Tierwohltäter-Prinzip funktioniert.
Film anschauen
Schauen Sie sich jetzt unseren Film an.

Royal Canin Feline Breed Ragdoll 10kg

Alleinfuttermittel für Ragdoll-Katzen ab 12 Monaten
mehr
Marke: Royal Canin Rasse
Alter: Erwachsen
Fleischsorten: Geflügel
Gewicht: 10,20 Kilogramm (kg)
Stück / Verkaufseinheit: 1
Artikelnummer: 6658346
Sofort versandfertig
Lieferung innerhalb 1-3 Werktagen
66,14 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
(6,61 € pro 1 Kg)

Eine Wohltat
Ihre Wahl ermöglicht uns die Rettung von Tieren in Not.


Beschreibung
Royal Canin Feline Ragdoll
- die exklusive Ernährung für Ragdoll Katzen ab 12 Monaten

Gesunde Haut und schönes Fell
Die Ragdoll-Katze zeichnet sich insbesondere durch ihr seidiges, halblanges Fellhaar aus.
Eine Zusammenstellung von Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren kann helfen, die Hautgesundheit und ein gesundes Fell zu unterstützen.

Herzgesundheit
Mit Taurin und EPA & DHA angereicherte Rezeptur.

Knochen- und Gelenkgesundheit
Kann helfen, die Knochen- und Gelenkgesundheit zu unterstützen. Mit Omega 3-Fettsäuren angereicherte Rezeptur.

Harnwegsfunktionen
Kann helfen, die Harnwegsfunktionen der erwachsenen Katze zu unterstützen.

Speziell abgestimmt auf den Kiefer der Ragdoll-Katze
Topaz 10 ist eine speziell auf den breiten Kiefer der Ragdoll-Katze abgestimmte Krokette, die der Katze die Nahrungsaufnahme erleichert und sie zum intensiven Kauen anregen kann.

Zusammensetzung:
Geflügelprotein (getrocknet), Mais, Pflanzenproteinisolat, Tierfett, Weizen, Maiskleberfutter, Reis, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Lignozellulose, Weizenfuttermehl, Zichorienfaser,
Mineralstoffe, Fischöl, Sojaöl, Fructo-Oligosaccharide, Psyllium (Flohsamen und Hüllen), Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Borretschöl, Hydrolysat aus Krustentieren
(Quelle für Glukosamin), Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein), Hydrolysat aus Knorpel (Quelle für Chondroitin).

Zusatzstoffe (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 28000 IE, Vitamin D3: 700 IE, E1 (Eisen): 38 mg, E2 (Jod): 3,8 mg, E4 (Kupfer): 5 mg, E5 (Mangan): 50 mg,
E6 (Zink): 150 mg, E8 (Selen): 0,08 mg, Taurin: 2,9 g - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.

Analytische Bestandteile:
Protein: 32%
Fettgehalt: 18%
Rohasche: 7,6%
Rohfaser: 4%
Pro kg: Omega 6-Fettsäuren: 44,4 g - Omega 3-Fettsäuren: 9,9 g davon EPA & DHA: 4 g.

Empfohlene Tagesration (g/Tag):
Wasser zur freien Aufnahme anbieten
Körpergewicht in kg - Untergewicht - Idealgewicht - Übergewichtig
3 kg - 43 g 51 g
4 kg 42 g 52 g 63 g
5 kg 49 g 61 g 73 g
6 kg 56 g 70 g -
7 kg 62 g 78 g -
8 kg 68 g - -

Überschreitet das Körpergewicht Ihrer Katze das Normalgewicht, reduzieren Sie die tägliche Fütterungsmenge.
Frisches Wasser sollte immer zur Verfügung stehen.

Die richtige Nahrungsumstellung. Schritt für Schritt.
Ihr Haustier benötigt ausreichend Zeit, um sich an die neue Nahrung zu gewöhnen.
Zur Vermeidung von Verdauungsstörungen sollte die Nahrungsumstellung langsam und schrittweise erfolgen.

Ragdoll

Ursprungsland: USA

Kurzbeschreibung
Groß. solide, muskulös, kräftig.

Geschichte
Um 1960 erblickte in Riverside im Osten von Los Angeles bei Ms. Pennels die weiße Katze Josephine vom türkischen Angora-Typ das Licht der Welt.
Aus der Kreuzung mit einem Birma-Kater mit „Handschuhen, Daddy Warbucks, ergab sich ein Wurf, für den sich die Züchterin Ann Baker interessierte, die stark mit Inzucht arbeitete.
So entstand die Rasse mit der Bezeichnung Ragdoll, was „Puppe aus Stoffläppchen bedeutet, typisch für diese Katze ist nämlich ein völlig lockeres Entspanntsein bei niedrigem Muskeltonus.
Die Anerkennung der Rasse in den USA erfolgte 1965. Im Jahre 1971 gründete A. Baker die International Ragdoll Cat Association (I.R.C.A).
1969 wurden zwei Ragdoll-Katzen von der Baker-Katzenfarm nach Großbritannien gebracht. Ein British Ragdoll Club entstand dann 1987. Die G.C.C.Fe erkannte die Rasse 1991 an, die Anerkennung durch die F.I.Fe erfolgte 1992.
1985 bzw. 1986 gelangen Ragdoll-Katzen nach Deutschland und nach Frankreich. Ragdoll-Katzen sind außerhalb der USA wenig verbreitet.

Charakter und Besonderheiten
Durch ihr ruhiges, gutmütiges und fügsames Temperament ist die Gesellschaft dieser Katze sehr angenehm. Sie erträgt keine Betriebsamkeit und keinen Lärm.
Sie ist gesellig und kommt gut mit Artgenossen und Hunden aus. Da sie sehr anhänglich und zärtlich ist, liebt sie Gesellschaft und mag nicht allein sein.
Sie passt sich dem Leben in einer Wohnung sehr gut an. Sie ist nicht laut. Ihre volle Reife erlangt sie erst im Alter von 3 bis 4 Jahren.
Zur Pflege gehört häufiges Bürsten und Kämmen.
Bewertungen
Unsere Zahlarten

* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Copyright © 2016 die Tierwohltäter gemeinnützige GmbH - Alle Rechte vorbehalten
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Nur solange der Vorrat reicht.