Tierwohltaeter
  • WUNSCHLISTE
  • VERGLEICH

Sie brauchen Hilfe?

Haben Sie schon unsere Suche ausprobiert? Oder können Ihnen vielleicht unsere FAQ - Häufig gestellte Fragen weiterhelfen?

Sie können uns auch eine kurze Mitteilung zukommen lassen:

Und wenn es schnell gehen soll, können Sie uns auch gerne anrufen:

0800 - 2 88 44 88
(kostenfrei, Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie brauchen Hilfe?

Haben Sie schon unsere Suche ausprobiert? Oder können Ihnen vielleicht unsere FAQ - Häufig gestellte Fragen weiterhelfen?

Sie können uns auch eine kurze Mitteilung zukommen lassen:

Und wenn es schnell gehen soll, können Sie uns auch gerne anrufen:

0800 - 2 88 44 88
(kostenfrei, Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr)

Das Tierwohltäter-Prinzip

Erfahren Sie, wie das gemeinnützige Tierwohltäter-Prinzip funktioniert.
Film anschauen
Schauen Sie sich jetzt unseren Film an.

Effektive Mittel gegen Katzenflöhe

Ihre Katze kratzt, beißt und putzt sich permanent, nachdem sie von ihrem Abenteuer in der Nachbarschaft zurückgekehrt ist? Katzenflöhe könnten die Ursache sein. Die kleinen Biester und vor allem Flohbisse und Ausscheidungen der flügellosen Insekten sind für Ihren Stubentiger eine lästige Plage, doch ohne Ihre Hilfe wird das Ungeziefer kaum verschwinden. Wenn Ihre Katze als Nahrungsquelle für die Flöhe nicht mehr ausreicht, befallen sie im schlimmsten Fall sogar Frauchen und Herrchen. Deshalb sollten Sie bei Katzenflöhen schnell Abhilfe schaffen und sich im Onlineshop der Tierwohltäter nach nützlichen Mitteln gegen Katzenflöhe, die dem Martyrium ein Ende bereiten, umsehen. Helfen Sie durch den Kauf von Bekämpfungsmitteln gegen Ungeziefer nicht nur Ihrer eigenen Samtpfote, sondern auch vielen anderen Tieren in Not. Denn 100% des Gewinns aus dem Webshop der Tierwohltäter findet den Weg in engagierte Tierschutzprojekte. Mehr...



Unsere
Topseller


3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Vorbeugung ist die beste Therapie

Vor allem bei Freigängern lässt sich der Kontakt mit Flöhen und Zecken kaum vermeiden. Aus diesem Grund sollten Sie auf bestimmte Produkte zur Flohprophylaxe, wie einem Flohhalsband oder einem vorbeugenden Katzenflohmittel setzen. Etliche Utensilien beugen gleichzeitig dem Befall mit Flöhen und Läusen vor, dienen aber auch als Zeckenschutz. Entdecken Sie beispielsweise das Floh- und Zeckenband für Katzen von Trixie, dessen Wirkstoff etwa 5 Monate lang Ungeziefer fernhält und sogar im Regen getragen werden kann. Wer aufgrund vielerlei Gefahren, wie dem Festhängen an Zäunen und Büschen, auf ein Halsband für den Stubentiger verzichten möchte, kann auch Flohmittel zur Anwendung im Fell nutzen. Dr. Clauders Margosa Ungeziefer Spray etwa wird vom Nacken bis zum Schwanz angewendet und hält durch den natürlichen und wirksamen Stoff Margosa Flöhe, Zecken und anderes Ungeziefer fern. Denselben Effekt, dank gleichem Wirkstoff, haben auch unsere anderen Produkte namhafter Hersteller, wie etwa Bogaduls Antiparasit, Trixies Spot On Flog und Zeckenschutz und der Spot On Flöhe, Zecken & Läuse von Arava.

Schnelle Behandlung bei Flohbefall

Hat sich der Floh erst einmal im Fell Ihrer Katze eingenistet, sollten Sie schnell handeln und die lästigen Parasiten sofort bekämpfen. Wenden Sie dafür beispielsweise unser Arava Katzen Shampoo gegen Flöhe, Zecken und Läuse an oder nutzen Sie die intensive Bio-Care desselben Herstellers, um Ihrer Katze sofortige Linderung bei Flohbissen zu verschaffen. Beachten Sie bitte stets die Gebrauchsanweisung der verschiedenen Flohprodukte. Um zu sehen, ob die Therapie erfolgreich war, können Sie mit einem Läuse- oder Flohkamm durch das Fell Ihrer Katze fahren. Sind keine Flöhe mehr erkennbar, hat die Therapie gewirkt. Bedenken Sie aber bei jedem Flohbefall, dass auch die Umgebung als Versteck der Blutsauger fungiert. Eier, Larven und Puppen fallen vom Fell der Katze herunter auf den Teppich, auf Kissen und gar in die Bettdecke, sollte es sich Ihr Stubentiger vor dem Erkennen der Gefahr dort bequem gemacht haben. Saugen Sie Ihre Wohnung deshalb regelmäßig ab und waschen Sie alle Textilien bei 60°C in der Waschmaschine – dann haben Flöhe keine Chance mehr. Tipps für Hausmittel gegen Katzenflöhe gibt Ihnen mit Sicherheit auch Ihr Tierarzt.

Unsere Zahlarten

* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Copyright © 2016 die Tierwohltäter gemeinnützige GmbH - Alle Rechte vorbehalten
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Nur solange der Vorrat reicht.